Newsletter ÜTT Q4/2019


Liebe Mitglieder des ÜTT,


seit der Wahl des neuen geschäftsführenden Vorstandes sind nunmehr einige Monate vergangen.

Einige Änderungen konnten umgesetzt bzw. auf den Weg gebracht werden und ich möchte euch heute über einige Punkte, Ereignisse und Aktivitäten informieren.

Die neu gestaltete Homepage des ÜTT erfreut sich steigender Besucher und das Feedback ist durchweg positiv. Über das Kontaktformular haben sich einige Interessierte gemeldet und sind mit mir in Verbindung getreten.

Das Kinder- und Jugendtraining wurde weiter auf den Tauchsport ausgerichtet und stärker strukturiert. Die Tauchausbildung in der Kinder- und Jugendabteilung, aber auch bei den erwachsenen Mitgliedern wurde verstärkt und macht große Fortschritte.

Die Trainingszeiten konnten in den Hallen beibehalten und das Gerätetraining auf zweimal monatlich (1. und 3. Freitag im Monat im swimpool) erweitert werden.

Der Stammtisch im Postwagen wurde erneut ins Leben gerufen und findet im Anschluss an das Training, jeweils am 1. Freitag des Monats statt.

Besonders erfreut sind wir über den Eintritt der neuen Mitglieder, sowie über die Interessierten, die bereits das Probetraining zum Kennenlernen genutzt und ihre Absicht zum Beitritt bekundet haben.

Um die Attraktivität des ÜTT auszubauen und zu steigern, ist die stärkere Fokussierung auf den Tauchsport und die Tauchausbildung erforderlich. Neben den geplanten und organisierten Tauchfahrten ist eine qualifizierte Tauchausbildung unabdingbar. Es freut uns umso mehr, dass wir Patrick Werner und Peter Schnittker als zukünftige Tauchlehrer im Verband des VDST gewinnen konnten.

Beide haben bereits in den letzten Wochen und Monaten die Ausbildung, besonders in der Kinder- und Jugendabteilung geprägt und erhebliche Zeit in die Aktivitäten rund um den Verein investiert.

Um in den nächsten Jahren die kostenneutrale Ausbildung nach Vorgaben des VDST in unserem Verein aufrecht zu erhalten, ist die Ausbildung neuer Tauchlehrer für unseren Verein notwendig. Der Vorstand hat daher beschlossen, dass die Ausbildungskosten der beiden Bewerber vom Verein getragen werden. Im Gegenzug haben sich Patrick und Peter verpflichtet, mindestens in den kommenden 5 Jahren ihre gewonnenen Kenntnisse und Ausbildungsberechtigungen dem Verein kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Weiterhin konnte durch Björn die Umstellung auf eine neue Vereinsverwaltung realisiert und die notwendigen Verwaltungsprozesse vereinfacht werden.

Solltet ihr weitere Wünsche oder Verbesserungsvorschläge haben, zögert nicht und bringt euch bitte ein. Nur gemeinsam können wir die Aktivitäten, die Freude und den Spaß im Verein steigern und tolle Momente im und außerhalb des Wassers erleben.


Beste Grüße

Stefan Kloß



35 Ansichten

+49 (0)2401 6949046

©2020 by Übacher-Tauchteam 83 e.V.. Proudly created with Wix.com